DE EN
Vereine PSG HandballHC Croatia Osiguranje ZagrebMKB-MVM VeszprémHC Vardar PRO - SkopjeRhein-Neckar LöwenNaturhouse La RiojaHC Dinamo MinskKS Vive Targi KielceKIF Kolding KobenhavnOrlen Wisla PlockTHW KielSG Flensburg-HandewittDunkerque Handball Grand LittoralCelje Pivovarna LaskoFC Barcelona IntersportAalborg Handball Kadetten Schaffhausen Alingsas HK Chekhovskie Medvedi Montpellier AH Pick Szeged
 

25.05.2012: VELUX EHF FINAL4 ist eröffnet

VELUX EHF FINAL4 Eröffnungs-Pressekonferenz

VELUX EHF FINAL4 Eröffnungs-Pressekonferenz
Die Pressekonferenz im Raddison Blu Hotel

Die Eröffnungs-Pressekonferenz des VELUX EHF FINAL4 fand im Radisson Blu Hotel in Köln statt.

EHF-Präsident Tor Lian eröffnete die Pressekonferenz und führte aus:
„Ich möchte mich bei den vier teilnehmenden Mannschaften und bei ihren Spielern, Trainern sowie Offiziellen für ihre harte Arbeit und ihren Einsatz während der Saison bedanken, um schließlich so weit zu kommen.“

“In diesem dritten Jahr des VELUX EHF FINAL4 lässt es sich aus dem enormen Zuschauer- und Medieninteresse entnehmen, dass dies die wichtigste Veranstaltung für Vereinsmannschaften im Handball geworden ist.”

EHF-Vize-Präsident Jean Brihault sagte:

“Es ist eine Freude wieder in Köln zu sein, da die Stadt ein hervorragender Partner ist.”

“Die Tatsache, dass die Veranstaltung erneut ausverkauft ist, ist ein klares Zeichen für die Popularität des Events – diese geht weit über die Grenzen der Handballwelt hinaus.“

“Wir hatten mehr als 350 Anfragen für lediglich 150 Volunteerposten und dies sagt einiges über die Bedeutung dieser Veranstaltung – es gab sogar Anfragen aus den USA.”

EHF-Generalsekretär Michael Wiederer sagte:
„Es ist immer eine Freude in Köln zu sein und viele altbekannte wie auch neue Gesichter zu sehen. Die Bedeutung der Veranstaltung insgesamt ist deutlich größer geworden und wir haben noch nie ein so großes Medieninteresse verzeichnet.“

“Es gibt zudem viele Begleitveranstaltungen in der Stadt, ein Beleg, dass die Handballwelt in Köln sein möchte – sämtliche interessierte Gruppen kommen für Parallelveranstaltungen zusammen, inklusive eines Seminars für Vereinsmanager – die erste Ausgabe.”

EHF-Marketing GmbH Managing Director Peter Vargo sagte:
“Wir versuchen höchste sportliche Leistugen sowie bestes Entertainment zu bieten. Dies wird dadurch belegt, dass wir in den letzten zwei Jahren ausverkauft waren.“

“Dies ist das erste Mal bei einem VELUX EHF FINAL4, dass wir mit dem Kartenvorverkauf für das kommende Jahr beginnen.“

“VELUX steht hinter der Partnerschaft, was hervorgehoben wird durch den Launch der neuen Webseite – handballenergy.com.”

“adidas präsentiert bei diesem Event den neuen Spielball, neue Merchandise-Produkte und eine neue Social Media-Seite.“

“Zu guter Letzt sind wir froh bekanntgeben zu können, dass wir die Deutsche Krebshilfe, unseren Charitypartner, mit einem Betrag von 30.000 Euro unterstützen werden.”

“Wir hoffen, dass das VELUX EHF FINAL4 rockt!”



Weitere News:


Hol’ Dir die App zum VELUX EHF FINAL4!

VELUX EHF FINAL4 App

Hol’ Dir die App zum VELUX EHF FINAL4!

mehr
Die Besten der Besten der EHF Champions League gekürt

Acht Handball-Ikonen aus den vergangenen 20 Jahren

Die Besten der Besten der EHF Champions League gekürt

mehr
Gewinne dieses Auto!

Oder einen von 100 weiteren attraktiven Preisen

Gewinne dieses Auto!

mehr


 
Tickets 2015

VIP-Tickets

Foto Galerien

Videos







Veluxmanager

Velux Jack & Jones Sharp UNIQA Elements EntertainmentQatar Handball 2015Reisebüro Treff AGDeutsche Krebshilfe e.V.VietentoursHandbollsresor.nuKagan's Turist ApSStadt KölnStadionweltLANXESS arenaTicket2Final IVS Zeit + Sicherheit Sportland NRW Gerflor adidas Kuehne + Nagel UNIQA

LANXESS arena

Stadt Köln



 
         
         
Vereine PSG HandballHC Croatia Osiguranje ZagrebMKB-MVM VeszprémHC Vardar PRO - SkopjeRhein-Neckar LöwenNaturhouse La RiojaHC Dinamo MinskKS Vive Targi KielceKIF Kolding KobenhavnOrlen Wisla PlockTHW KielSG Flensburg-HandewittDunkerque Handball Grand LittoralCelje Pivovarna LaskoFC Barcelona IntersportAalborg Handball Kadetten Schaffhausen Alingsas HK Chekhovskie Medvedi Montpellier AH Pick Szeged